berghof-einoed-logo_2 mariendiesteln_3 traktor2 mohn0010 salat_ld_1

Bliesgau Öl- und Senfmühle Berghof GbR

Wanderungen

Von den Schlangenhöhlen zur Bliesgau Öl- und Senfmühle Berghof

Wandern Sie mit mir  - Peter Hartmann, einem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer für die Biosphäre Bliesgau,  von der Schlangenhöhle in Schwarzenacker zur Bliesgau Öl- und Senfmühle auf den Berghof 2.

Von März bis Oktober können Sie an meinen Wanderungen teilnehmen.

Bei dieser Wanderung führe ich Sie zunächst über einen geologischen Lehrpfad mit den Gesteinsarten, die den Bliesgau so typisch machen. Danach gehen wir zu einem ehemaligen Eingang der Schlangenhöhlen. Sie werden Interessantes zu den zu den mehr als 300 Jahren alten “Höhlen” erfahren und Sie können hineinschauen. Leider kann man nicht mehr hineingehen.

Die Bliesgau Öl- und Senfmühle Berghof erreichen wir nach einer etwa halbstündigen Wanderung. Dort stelle ich Ihnen die Pflanzen und ihre Samen vor, aus denen die für die Ernährung so wertvollen und schmackhaften Speiseöle hergestellt werden. Sie sehen den Herstellungsprozess und können die verschiedenen Öl- und Senfprodukte probieren.

Bei den Sonntags- Terminen ist nach der Rückkehr zum Parkplatz eine Einkehr in der Ski- und Wanderhütte möglich. Der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Zeitbedarf komplett: 3-4 Stunden, Gehzeit ca. 1,5 Std.

Kontakt:  Peter Hartmann

              Tel.: 06841-79057

              mail: ph-46@t-online.de

Treffpunkt: Parkplatz Römermuseum, Homburg Schwarzenacker, GPS 45°16’57.00”N, 7°20’46.00”O, ÖPNV: Saar-Pfalz-Bus Linie R7, Haltestelle Römermuseum

Preise:        offene Führungen:                        5,- € / pro Person

      Kinder:                                        2,50€ / Person

      (inkl. Öl- und Senfprobe)

Termine für Gruppen- Führungen nach Vereinbarung

Termine für offene Führungen:

Sonntag 22. März 2015 - 10:00 Uhr

Sonntag 18. Oktober 2015 - 10:00 Uhr

 

Termine finden Sie auch immer auf der Homepage der Biosphäre-Bliesgau.

Der Veranstalter der Wanderungen ist îmmer der Biosphärenverein Bliesgau.

 

Der Bliesgau-Ölweg"

Von der Ski- und Wanderhütte Kirrberg aus führt die Wanderung über die Felder auf dem höchsten Bergrücken der Region. Von da hat man einen besonders schönen Rundblick über die Hügel des Bliesgaus und ins Pfälzer Bergland. Weiter geht es zum "Bliesgau-Ölweg". Hier können in jedem Jahr, von Mitte Juli bis in den September, die Pflanzen von der Blüte bis zur Ernte beobachtet werden, aus denen die heimischen Speiseöle in der Ölmühle Berghof Einöd kaltgepresst werden. Aber auch andere interessante und seltene Pflanzen sind, in jedem Jahr wechselnd, zu sehen.
Anschließend können die besonderen heimischen Speiseöle in der Ölmühle im Rahmen einer Ölprobe verkostet werden.
Zeitbedarf insgesamt: etwa 4 Stunden, davon 2 Stunden reine Gehzeit.

Treffpunkt: Parkplatz Ski- und Wanderhütte Homburg-Kirrberg, GPS 49°17’04.00”N, 7°22’18.00”O, ÖPNV: Stadtbus Linie 511 bis Kirrberg “Markt”, 45 min Fußweg über Straße “Am Kalkofen” zur Hütte

Preise:        offene Führungen:                        5,- € / pro Person

      Kinder:                                        2,50€ / Person

      (inkl. Öl- und Senfprobe)

Termine für Gruppen- Führungen nach Vereinbarung

Termine für “offene Wanderungen”:

                                              Sonntag 13.Juli 2014 10Uhr

                                              Sonntag 10.August 2014 10Uhr

 Weitere Führungen und Informationen finden Sie auf der Homepage von Peter Hartmann www.nfl-ph.de.

 

Zum Shop >

www.bliesgauoelshop.de

Aktuelles:

10.09.2017 Biosphärenfest in Reinheim

10.09.2017 Walnussfest in Großbundenbach

16.09. bis 17.09.2017 Europäischer Bauernmarkt in Kusel-Hefersweiler

16.09. bis 17.09.2017 Bauernmarkt / Farmer's Market in Speyer

24.09. bis 25.09.2017 Herbst- und Gartenmarkt (Rosengarten Zweibrücken)

mariendiesteln_4
raps_1
amaranth 01
mohn_3